Kohlefasern / Carbon

Teile aus CFK (Kohlefaserverstärkte Kunststoffe) können mit verschiedenen Verfahren hergestellt werden: Injektionsverfahren, Handlaminat, Infusionsverfahren und Nasspressen. Durch das geringe Gewicht und die hohe Festigkeit schlagen Kohlefasern Stahl und Aluminium um Längen.

ANWENDUNGSBEISPIELE
  • Verschalungen - Medizinaltechnik

  • Röntgenliegen - Medizinaltechnik

  • Verschalungen Carbon - Schienenfahrzeuge

  • Windkraftanlage Carbon - Apparatebau

  • Verschalungen Röntgengeräte - Apparatebau

... und vieles mehr

 

VORTEILE

  • Je nach Verfahren beidseitig glatte Oberflächen 

  • Oberflächenlackierung möglich 

  • Sehr hohe Steifigkeit 

  • Geringes Gewicht 

  • Röntgentransparent X-Ray

 

WEITERE VERFAHREN

Telefon   +41 62 867 20 60
Fax   +41 62 867 20 61
E-Mail   office.composites@axpel.com

Impressum / Datenschutz

  • Weiß LinkedIn Icon

©2020 aXpel composites AG

Schienenfahrzeuge