top of page

Die vielseitige Welt der faserverstärkten Kunststoffe: Entdecken Sie die verschiedenen Arten von FVK


Wellblechdach aus faserverstärktem Kunststoff

FVK sind Hochleistungsmaterialien, die sich durch eine Kombination aus Leichtigkeit und Festigkeit auszeichnen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Arten von FVK geben, die heute in der Industrie verwendet werden.


Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK)

GFK ist ein weit verbreitetes Material, das aus Glasfasern und einem Polymermatrixmaterial besteht, normalerweise Polyester-, Vinylester- oder Epoxidharz. GFK bietet eine hohe Zugfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und elektrische Isolation. Es wird in zahlreichen Anwendungen eingesetzt, wie z.B. in Bootsrümpfen, Rohrleitungen, Windturbinenblättern und Automobilkomponenten.


Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK)

CFK besteht aus Kohlenstofffasern und einer Polymermatrix, meist Epoxidharz. Es ist eines der bekanntesten FVK-Materialien und zeichnet sich durch eine aussergewöhnliche Festigkeit und Steifigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht aus. CFK wird häufig in der Luft- und Raumfahrt, im Rennsport und in Hochleistungsfahrzeugen sowie in der Sportausrüstung verwendet.


Aramidfaserverstärkter Kunststoff (AFK)

AFK besteht aus Aramidfasern, wie beispielsweise Kevlar, und einer Polymermatrix, in der Regel Epoxidharz. AFK zeichnet sich durch seine hohe Zugfestigkeit, hervorragende Schlagzähigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Dehnung aus. Es wird in kugelsicheren Westen, Helmen, Schutzausrüstungen und in einigen Fällen auch in Luft- und Raumfahrtanwendungen eingesetzt.


Basaltfaserverstärkter Kunststoff (BFK)

BFK ist ein relativ neues Material, das aus Basaltfasern und einer Polymermatrix besteht. Basaltfasern bieten eine gute Zugfestigkeit, thermische Beständigkeit und Umweltverträglichkeit. BFK wird in verschiedenen Anwendungen eingesetzt, darunter im Bauwesen, in der Automobilindustrie und in der Infrastruktur.


Naturfaserverstärkter Kunststoff (NFK)

NFK besteht aus Naturfasern wie Flachs, Hanf, Jute oder Kenaf, die in einer Polymermatrix, häufig Polypropylen oder PLA (Polylactid), eingebettet sind. NFK sind biobasierte und nachwachsende Materialien, die eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen FVK bieten. Sie werden in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter in der Automobilindustrie, im Bauwesen und in Verpackungen.


コメント


bottom of page